Ultra-High-Speed SPS-Technologie

Die Contec Steuerungstechnik & Automation GmbH, Kufstein/Österreich, zeigt auf der SPS/IPC/DRIVES 2005 die neue Ultra-High-Speed SPS-Technologie FastLoop SPS-System.

Basierend auf einem patentierten elektronischen Konzept hat Contec es nach eigenen Angaben geschafft, ein IEC-61131-3-kompatibles SPS-System zu entwickeln, das in der Lage ist, zeit- und eventkritische Routinen simultan abzuarbeiten. Ultra-High-Speed Aufgaben werden bis zu zehntausendmal schneller abgearbeitet als bei herkömmlichen SPS-Systemen. Das Hardware-Konzept ist modular erweiterbar.

FastLoop SPS ist auch eine ideale Basistechnologie für Embedded Entwickler, die SPS-Systeme bisher grundsätzlich aus Performance Gründen abgelehnt haben, so der Hersteller.

Contec wird das Konzept und einen Prototyp der FastLoop Technologie auf der diesjährigen SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg vom 22. bis zum 24. November präsentieren.

Contec auf der SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 9, Stand 125

Weitere Informationen unter:
info@contec.at
Tel.: 0043 5372 64121-14
Fax: 0043 5372 64121-20
www.contec.at

Schlagworte: SPS/IPC/DRIVES 2005, SPS


Quelle: Contec GmbH

Schreibe einen Kommentar