WACKER: Innovationen für diverse Schlüsselindustrien

Internationale Messe für Kunststoff und Kautschuk K 2016 Der Münchner Chemiekonzern WACKER präsentiert sich auf der diesjährigen internationalen Fachmesse K 2016 erneut als Innovationstreiber für die kunst­stoff- und kautschukverarbeitende Industrie. In Halle 6, Stand A10, zeigt das Unternehmen ein gutes Dutzend Produkt- und Technologieinnovationen für Schlüsselbranchen wie etwa die Automobil-, …

Fraunhofer LBF auf der Messe „K“

Mit moderner Schadensanalytik verstehen, wie Kunststoffe altern Immer mehr Sicherheitsbauteile bestehen aus Kunststoffen. Im täglichen Gebrauch müssen sie nicht nur aggressiven Medien standhalten, sondern auch hohe mechanische Lasten ertragen. Die Frage, wie beständig – und wie sicher – diese Kunststoffe dabei sind, untersucht das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF …

Das IKV auf der K 2016: Additive Fertigung

Forschungsleitthemen des Instituts Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) ist auch dieses Jahr auf der K in Düsseldorf vom 19. bis zum 26. Oktober 2016 mit einem eigenen Stand in Halle 14/C16 vertreten. Anhand von zwei Fertigungszellen werden die Forschungsleitthemen des Instituts Leichtbau, additive Fertigung, Kunststoffindustrie 4.0 und integrative Kunststofftechnik live …

SABIC nimmt sich auf der K 2016 der globalen Trends an

SABIC: Mit „Chemistry that Matters™“ globale Probleme bewältigen SABIC stellt vom 19. bis zum 26. Oktober auf der K 2016, der weltweit größten Messe für Kunststoffe in Düsseldorf, Deutschland, aus: Das Unternehmen möchte den 220 000 Messebesuchern präsentieren, wie mit „Chemistry that Matters“ globale Probleme und Herausforderungen in Schlüsselindustrien bewältigt …