Unternehmensbefragung 2017: Großteil der Unternehmen plant Digitalisierungsmaßnahmen

Der größte Teil der Unternehmen in Deutschland plant, in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchzuführen. Knapp 42 % geben in der Unternehmensbefragung 2017 an, Investitionen in die Digitalisierung fest eingeplant zu haben. Ein Viertel der Unternehmen ist noch unentschieden, ein Drittel sieht  keine Digitalisierungsmaßnahmen vor. Zu den Vorreitern der Digitalisierung …

Cognitive Content Marketing: Wenn Künstliche Intelligenz Content produziert und distribuiert

Künstliche Intelligenz ist das Trendthema der CeBIT 2017. In vielen Bereichen wird derzeit über den Einsatz von „Artificial Intelligence“ diskutiert. Was in der Praxis bereits möglich ist, zeigt das Team von AX Semantics gemeinsam mit Kontrast Communication Services und Textbroker. In der Digital Marketing Arena präsentieren die Technologieführer in Sachen …

Adblocker als Index für verzögerte Einführung von Smart Home und Industrie 4.0

GISAD Studie löst Kommunikationsprobleme Im Bereich der Onlinewerbung gibt es seit langer Zeit eine zunehmend chronische Kommunikationsstörung. Werbung ist vergleichbar mit einem ständig kreischenden Marktschreier, der als lästig empfunden wird. Stellt man sich Onlinewerbung als Kommunikation zwischen Menschen vor, dann schreien alle durcheinander und keiner kann und will dem anderen …

Nachwuchs top, Start-ups und Investitionen flop

Das Land der Ingenieure und Tüftler fremdelt noch mit der neuen digitalen Welt. Die aktuelle Deloitte-Studie „Digitale Wettbewerbsfähigkeit – Wo steht der Standort Deutschland?“ identifiziert im OECD-Vergleich Stärken und Schwächen in den Schlüsselbereichen Talente, Start-up-Kultur sowie Investitionen. Dabei wird deutlich, dass Deutschland zwar bei der Talent-Pipeline sehr gut aufgestellt ist …

Second Life der Weiterbildung

WBS Training präsentiert mit „WBS LearnSpace 3D“ eine neue Dimension des Virtual Learnings Mit dem „WBS LearnSpace 3D“ startet der Weiterbildungsspezialist WBS Training ein virtuelles Weiterbildungsangebot. Der WBS LearnSpace 3D ermöglicht neue Bildungserfahrungen in einer eigenen virtuellen Welt. Die Weiterbildungsteilnehmer erleben das Erlernte in virtuellen aber realistischen Umgebungen, Räumen und …

LinkedIn führt neue Produkte für die deutschsprachige Region ein

LinkedIn, nach eigenen Angaben weltweit das größte berufliche Netzwerk, führt heute neue Produkte ein, die speziell auf die deutschsprachige Region zugeschnitten sind. „LinkedIn Learning“, steht ab sofort für alle Mitglieder als On-Demand-Weiterbildungsangebot mit mehr als 1.800 deutschsprachigen Kursen für eine Vielzahl von Fähigkeiten bereit. Zusätzlich hat LinkedIn im Rahmen seines …

Google und Bertelsmann starten umfassende Online-Weiterbildungsinitiativen mit Udacity

Noch nie gab es so vielfältige Möglichkeiten wie heute, digitale Kompetenzen zu erwerben, ein Gründer zu werden, seine Arbeitsmarktfähigkeiten zu verbessern und lebenslang zu lernen. Und doch zeigen Untersuchungen, dass in Europa bis 2020 fast eine Million Arbeitsplätze im Informations- und Kommunikationstechnik (IKT)-Bereich unbesetzt bleiben werden. Google, Bertelsmann und die …

Jahrestagung der tekom im Aufwind

Führendes Ereignis für Technische Kommunikation Mit etwa 4.500 Tagungsteilnehmern und Messebesuchern aus 48 Ländern und damit rund 300 Personen mehr als 2015 etabliert sich die tekom-Jahrestagung als führendes Ereignis für Technische Kommunikation. Vom 8. bis zum 10. November fand die Tagung im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) statt. Sie gilt nicht …

BASF stärkt Zusammenarbeit mit HP

BASF mit neuen Materialien für den 3D-Druck Markt BASF arbeitet mit HP zusammen, um Kunden über die „Multi Jet Fusion Open Platform“ neuartige Materialien für den 3D-Druck anzubieten. Der HP Open Platform Ansatz ermöglicht es Kunden, Material-Hersteller wie BASF frei auszuwählen und direkt zu kontaktieren, um Materialien für spezifische 3D-Produktions-anwendungen …

Denn Sie wissen nicht, was sie tun

Studie der TU Darmstadt zur Robotisierung von Büro- und Dienstleistungsberufen Würden humanoide Roboter als Kollegen im Büro oder gar als Führungskraft, ausgestattet mit emotionalen Fähigkeiten, in Teams akzeptiert? Und welche Tätigkeiten würden Beschäftigte im Dienstleistungssektor Robotern überlassen? Überraschende Antworten liefert die länderübergreifende Studienreihe „Robots@work4.0“ von Prof. Stock-Homburg der TU Darmstadt.

Phoenix Contact gewinnt Wettbewerb zum »Werkzeugbau des Jahres 2016«

Aufgestiegen zum Branchensieger: Phoenix Contact gewinnt Wettbewerb zum »Werkzeugbau des Jahres 2016«. Im vergangenen Jahr lagen sie noch knapp hinter dem Gewinner, der Sparte Werkzeugbau der Audi AG – doch nun hat sich für die Phoenix Contact GmbH & Co. KG die kontinuierliche Weiterentwicklung ausgezahlt. Der unternehmensinterne Werkzeugbau des westfälischen …

Instandhaltung 4.0 mit WERKBLiQ: Digital, effizient und transparent

Die Digitalisierung der Industrie ist in vollem Gange. Doch längst nicht alle Prozesse in Unternehmen sind bereits fit für die Anforderungen der Industrie 4.0. Die Instandhaltung von Maschinen etwa läuft in vielen Unternehmen noch unstrukturiert ab. Die neue, herstellerunabhängige Plattform WERKBLiQ.de soll dies ändern und  erstmals Maschinenbetreiber, Serviceunternehmen, Zulieferer und …

Hybride Prozesse und Werkstoffe für leichtere Elektrofahrzeuge

Hybrid: Kunststoff trifft Metall Im Gemeinschaftsprojekt Leika entwickeln Wissenschaftler und Industriepartner des Forschungs- und Technologiezentrums für ressourceneffiziente Leichtbaustrukturen der Elektromobilität (Forel) eine neuartige Bauweise für Elektrofahrzeuge. Spezialisiert haben sich die Projektpartner auf Hybridwerkstoffe aus Faser-Kunststoff-Verbund (FKV) und Metall.

Normen und Standards als Treiber der Digitalisierung

Deutschland richtete die Pre- G 20 Normungskonferenz aus Rund 100 Experten diskutierten am 6. und 7. Oktober 2016 auf der „German Pre-G 20 Standardisation Conference – Standards Boost the Digital World“ über Normung in der Digitalisierung. Die Konferenz fand vorbereitend zur am 1. Dezember beginnenden deutschen G20-Präsidentschaft statt.

Das IKV auf der K 2016: Additive Fertigung

Forschungsleitthemen des Instituts Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) ist auch dieses Jahr auf der K in Düsseldorf vom 19. bis zum 26. Oktober 2016 mit einem eigenen Stand in Halle 14/C16 vertreten. Anhand von zwei Fertigungszellen werden die Forschungsleitthemen des Instituts Leichtbau, additive Fertigung, Kunststoffindustrie 4.0 und integrative Kunststofftechnik live …

„Discuss Data“: Mehr Transparenz für wissenschaftliche Veröffentlichungen

Wikipedia, Facebook und Amazon in einem – extra für die Wissenschaft Forschungsstelle Osteuropa an der Uni Bremen erhält DFG-Förderung für eine innovative virtuelle Forschungsumgebung.  „Discuss Data“ – so heißt ein neues Projekt, mit dem eine Internet-Plattform für die interaktive Diskussion der Qualität von Forschungsdaten entstehen soll.

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH – EuroBLECH 2016

Prozessvielfalt in Perfektion Vom 25. bis zum 29. Oktober 2016 trifft sich die blechbearbeitende Industrie wieder in Hannover zu ihrer weltweit größten Branchenfachmesse, der EuroBLECH. In Halle 13, Stand E 49 stellt CLOOS zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen rund um das manuelle und automatisierte Schweißen vor. Als Premiumhersteller bietet CLOOS die …

23. World Energy Congress in Istanbul

Deutschland hochkarätig auf weltweit größter Energie-Konferenz vertreten Die Länder Deutschland und Türkei vertiefen ihre Zusammenarbeit im Energie-Sektor beim 23. World Energy Congress, der zwischen dem 9. bis 13. Oktober 2016 in Istanbul stattfindet. Aus Deutschland reisen hochkarätige Energie-Experten an, um auf der weltweit größten Energie-Konferenz mit namhaften Experten aus aller …

AMB 2016: Stuttgart bildet Epizentrum für Metallbearbeitung

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung erfolgreich gestartet Mit der Eröffnungspressekonferenz um 11 Uhr am 13. September 2016 fiel der mediale Startschuss zur AMB 2016. Indes strömten bereits seit dem Morgen unablässig Fachbesucher aus metallbearbeitenden Betrieben in die neun Messehallen auf dem Stuttgarter Messegelände.

Startschuss für die Digitale Hochschule NRW

Digitalisierung in Forschung, Lehre und Infrastruktur vorantreiben Mit der Digitalen Hochschule NRW gibt es eine neue Plattform für gemeinsame Digitalisierungs-Aktivitäten des Landes und der Hochschulen. Den Startschuss dazu haben an der Hochschule Hamm-Lippstadt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Prof. Gerhard Sagerer (Landesrektorenkonferenz der Universitäten) und Prof. Ute von Lojewski (Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen) …

Industrie und Verbände fordern eine Wirtschaftsinitiative Smart Living

VDE veröffentlicht Weißbücher zur Marktentwicklung Nach dem Siegeszug von Smartphones und vernetzten Fitnessarmbändern legt auch das Smart Home / Smart Living sein Nischendasein nach und nach ab. Immer mehr Verbraucher integrieren verschiedenste smarte Geräte vom Smart TV bis zur automatischen Jalousiensteuerung in ihr Zuhause und nutzen intelligente Vernetzungslösungen, die mehr …