Celstran LFRT von Celanese: Steifes und temperaturbeständiges Material verbessert Lüfterrad-Geometrie

In Großküchen, Bürogebäuden und Industriehallen sind sie unverzichtbar: Radialventilatoren der Firma ebm-papst, hergestellt aus glasfaserverstärktem Celstran (LFRT) der Celanese Corporation, dem weltweit agierenden Unternehmen für Technologie- und Spezialwerkstoffe.

Verbundstoff aus thermoplastischer Polypropylen-Matrix (PP) und unidirektional ausgerichteten Langfasern aus Glas


Herausragende mechanische Eigenschaften:
Glasfaserverstärktes Celstran (LFRT) von Celanese verbessert
die Lüfterrad-Geometrie im neuen RadiCal Ventilator von ebm-papst.


Das eingesetzte Celstran LFRT, ein Verbundstoff aus thermoplastischer Polypropylen-Matrix (PP) und unidirektional ausgerichteten Langfasern aus Glas, sorgt für eine ausgezeichnete Stabiltät und ist ideal für die RadiCal Lüfterräder, die eine komplexe Architektur aufweisen und hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind. Bauteile aus glasfaserverstärktem Celstran vereinen die Eigenschaften hohe Festigkeit, Leichtigkeit und uneingeschränkte Formbarkeit von glasfaserverstärktem Kunststoff. Außerdem bedarf das Material keiner weiteren Nachbehandlung, da der verwendete Werkstoff Celstran alle nötigen Eigenschaften mitbringt, beispielsweise UV-Schutz, chemische Beständigkeit und außerordentlich hohe Schlagzähigkeit.

Entstanden ist ein Radialventilator mit GreenTech EC-Motor, rückwärts gekrümmten Schaufeln und hohem hydraulischen Wirkungsgrad. Er benötigt kein Spiralgehäuse, hat die gleichen Abmessungen wie das Vorgängermodell mit Asynchronmotor und kann daher mit geringem Aufwand ältere Ventilatoren ersetzen.

Geringere Geräuschentwicklung bei hohem Wirkungsgrad
Hersteller ebm-papst, ein weltweiter Innovationsführer in Ventilatoren und Motoren mit über 14500 verschiedenen Produkten aus Deutschland, legte in der Entwicklungsarbeit viel Wert auf eine optimale Formgebung: Simulationsmodelle wurden mit Messungen an Prototypen abgeglichen, um starke Querschnittsprünge und damit Durchströmungsverluste im fertigen Modell zu vermeiden.

Diese Entwicklungsphase gepaart mit den ausgezeichneten Dämpfungseigenschaften des Celstran LFRT-PP half dabei die Geräuschentwicklung des Ventilators zu reduzieren. Celstran LFRT zeigt seine Vielseitigkeit in dieser Anwendung: Chemikalienbeständigkeit, Temperaturtoleranz, hohe Schlag- und Kerbschlagzähigkeit sowie sehr geringe Kriech- und Verzugsneigung. Das sehr gute mechanische Eigenschaftsprofil trägt seinen Teil dazu bei, die Leistung von RadiCal zu verbessern und die Lebensdauer des Gerätes zu verlängern.

http://www.celanese.com

http://www.ebmpapst.com/de/

Quelle: Celanese Deutschland Holding GmbH, D-65843 Sulzbach

Schreibe einen Kommentar