Fünf Institute gründen das Niedersächsische Industrieforum Werkzeugbau

Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2016 in Garbsen bei Hannover

Wirtschaft und Wissenschaft vernetzen und gemeinsam neue Ideen für den Werkzeugbau entwickeln: Das ist das Ziel des Niedersächsischen Industrieforums Werkzeugbau, das am 15. Juni 2016 zum ersten Mal stattfindet. Ins Leben gerufen wird das Forum vom Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) in Zusammenarbeit mit Instituten des Produktionstechnischen Zentrums Hannover (PZH) und dem Institut für Füge- und Schweißtechnik (ifs) der TU Braunschweig. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) e.V. unterstützt die Gründung. Veranstaltungsort ist das PZH in Garbsen, Anmeldungen sind bis zum 3. Juni 2016 möglich.

Weiter lesen

CeMAT 2016 – Digitalisierung für den Mittelstand

Vernetzte Logistik in der Praxis: itelligence zeigt Supply Chain Execution

Auf der CeMAT, Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management (SCM) vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover, steht dieses Jahr das Thema „Smart Supply Chain Solutions“ im Mittelpunkt. Als langjähriger Partner für den deutschen Mittelstand im Bereich SCM präsentiert die itelligence AG innovative SAP-Lösungen im Bereich Supply Chain Execution im Ausstellungsbereich Logistics IT auf dem SAP-Stand in Halle 27, Stand B38.

Weiter lesen

MICA Anwender und Entwickler gründen Netzwerk

Auftaktveranstaltung 30. Juni 2016 in der Robotation Academy in Hannover

Die Open Computing Plattform MICA von HARTING bekommt sein eigenes kollaboratives Netzwerk. Die ersten Unternehmen, die die MICA bereits für eigene Anwendungen und Geschäftsmodelle nutzen, haben zusammen mit HARTING die Kooperation MICA.network ins Leben gerufen. Zur Auftaktveranstaltung am 30. Juni 2016 in der Robotation Academy in Hannover sind Anwender und Interessierte herzlich eingeladen.

Weiter lesen

Intelligente Leichtbautechnologie ausgezeichnet

JEC Innovation Awards Atlanta 2016

Die LANXESS-Tochter Bond-Laminates GmbH, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie und die HBW-Gubesch Thermoforming GmbH sind bei den JEC Innovation Awards Atlanta 2016, USA, gemeinsam in der Kategorie „Prozesse“ ausgezeichnet worden. Gegenstand der prämierten Entwicklung ist die Ergänzung von thermoplastischen Faserverbundzuschnitten der Marke Tepex mit lokalen Verstärkungen aus Tapes, um eine Optimierung hinsichtlich mechanischer Performance, Materialdicke und Gewicht zu erzielen.

Weiter lesen

Neues Fraunhofer-Leistungszentrum kommt nach Aachen

»Vernetzte, adaptive Produktion« wird sich mit Entwicklungen für die Industrie 4.0 beschäftigen

Eines von bundesweit 15 Leistungszentren der Fraunhofer-Gesellschaft kommt nach Aachen: Das neue Fraunhofer-Leistungszentrum »Vernetzte, adaptive Produktion« wird sich mit Entwicklungen für die Industrie 4.0 in den Branchen Energie, Mobilität, Medizin und Biotechnologie beschäftigen. Das kündigte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft während der Fraunhofer-Jahrestagung in Essen an. Das Vorhaben entspreche in besonderer Weise den Zielen der Digitalen Agenda der nordrhein-westfälischen Landesregierung, die insgesamt drei der Fraunhofer-Zentren in NRW fördert.
Weiter lesen

Clevere Assistenzsysteme erhöhen Anlagenverfügbarkeit

Wartung 4.0 ante portas

Ein wirtschaftliches Wachstum der mittelständischen Prozessindustrie hängt aktuell im Wesentlichen von der Erhöhung der Energie- und Ressourceneffizienz bestehender Anlagen ab. Oberstes Gebot ist daher, die Auslastung bestehender Systeme, zu denen zum Beispiel Energieversorgungsanlagen, Raffinerien oder chemische Produktionsanlagen gehören, stetig zu verbessern. Dabei sind insbesondere die Wartung und Instandhaltung ins Visier geraten.

Weiter lesen

10. Internationale CFK-Valley Stade Convention

DOW und Olin öffnen Tore für 10. Internationale CFK-Valley Stade Convention

Die CFK-Valley Stade Convention ist die jährlich stattfindende, internationale Fachveranstaltung für den Kohlestofffaserverbundleichtbau und richtet sich an Teilnehmer aus den Bereichen Anwendung, Produktentwicklung, Konstruktion, Design, Produktmanagement und Einkauf. Besonderer Programmpunkt des 2-tägigen Leichtbau-Forums sind die Werksführungen des Chemie- Standorts in Stade.

Weiter lesen

1462365203297_Demo-Aktiver-DaempferFraunhoferLBFAdaRaapke

Fraunhofer LBF: Fahrwerksmodul für Radnabenantriebe

Fahrwerksmodul für Radnabenantriebe auf der Automotive Testing Expo

„Prüfen mit System“ ist das Motto des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF bei der „Automotive Testing Expo Europe 2016“ vom 31.5. bis zum 2.6.2016 in Stuttgart. Die Darmstädter Forschungseinrichtung zeigt ihr systemisches Leistungsangebot anhand ausgewählter Beispiele.

Weiter lesen

Open Source-Baukasten für hochpräzise Schwingungstechnik

Fraunhofer-Wissenschaftler entwickeln neuen Open Source-Baukasten

Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF entwickeln im Projekt „Open Adaptronik“ einen frei verfügbaren Baukasten für hochpräzise Schwingungstechnik. Damit erhalten verschiedene Anwender – von Hobbybastlern bis hin zu kleinen Unternehmen – einfachen und preiswerten Zugang zu Methoden und Technologien, die bisher vor allem Industriebetrieben und der Wissenschaft zugänglich sind. Erste repräsentative Beispiele entwickeln die Wissenschaftler für schwingungstechnische Komponenten an photonischen Systemen wie Kameraträgern und optischen Tischen. Dabei setzen sie auf lizenzfreie Software, handelsübliche Hardware-Bausteine – und die Mitarbeit von Nutzern des Baukastens.

Weiter lesen

Schnelle CAN-Bus Diagnose

Der neue CAN-Logger200 von ICPDAS

Eine schnelle Analyse und Diagnose der CAN-Bus Kommunikation kann mit dem neuen CAN-Logger200 von ICPDAS einfach realisiert werden. Dafür ist der industrielle Datenlogger mit zwei CAN-Schnittstellen und einer wechselbaren SD Karte, auf der die Daten zwischengespeichert werden, ausgestattet. Die CAN-Schnittstellen liegen in Form von stabilen M12 Verschraubungen vor und können per Dip Switch mit einem 120 Ω Abschlusswiderstand beschaltet werden.

Weiter lesen

Jetzt wird es hart: Innovatives zum Thema „3D-Druck mit Metall“

Chancen und Möglichkeiten für Metallbe- und verarbeitende Unternehmen

Die Veranstaltung des Netzwerks „3D-Druck Solingen“, einer Initiative der Wirtschaftsförderung Solingen, präsentiert am 1. Juni 2016 im Solinger Gründer- und Technologiezentrum Innovationen zum Thema 3D-Druck mit Metall. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Chancen und Möglichkeiten für Metallbe- und verarbeitende Unternehmen .

Weiter lesen

Mobile Plattformen für Industrie und Dienstleistung

Serviceroboter verändern die Welt der Logistik rasant. Flexibilität, Kosteneffizienz und Produktivität sind gefragt. Roboter und mobile Plattformen befreien den Menschen von repetitiven und körperschädigenden Routineaufgaben. Die AUTOMATICA, vom 21. bis 24.Juni in München, zeigt die aktuellen Trends und Anwendungen in der Professionellen Servicerobotik für Logistik und mobile Plattformen.

Weiter lesen

industriellebildverarbeitung_28773032

AUTOMATICA 2016: Innovationen in der Industriellen Bildverarbeitung

VISION: DAS AUGE DER AUTOMATION

Die industrielle Bildverarbeitung (IBV) kann sich über Umsatzsteigerungen im zweistelligen Bereich freuen. Dabei wächst die Nachfrage nach immer leistungsfähigeren Komponenten und Systemen, getrieben durch immer anspruchsvollere Automatisierungsprojekte, beständig. Die AUTOMATICA 2016, vom 21. bis 24. Juni in München, zeigt die Neu- und Weiterentwicklungen in der IBV-Branche.

Weiter lesen

csm_kistler-ubernimmt-schatz_90d4e0e9ca

Kistler übernimmt die Firma Schatz AG, Remscheid

Neue Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Qualitätssicherung

Kistler, Begründer der piezoelektrischen Messtechnik und führend in der dynamischen Messung von Druck, Kraft, Drehmoment und Beschleunigung, übernimmt die Schatz Gruppe. Die Schatz Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Laborsysteme zur Analyse von Schraubverbindungen, Kalibriereinrichtungen und Prüfsysteme für Drehmomentwerkzeuge sowie portable Messsysteme zur Stichprobenprüfung.

Weiter lesen

Erfinderisches Problemlösen mit TRIZ

Neue VDI 4521 Blatt 1 standardisiert weltweit erstmalig Begriffe

Widersprüche aufzudecken, das Kernproblem herauszuarbeiten und Lösungen anzubieten sind die wesentlichen Elemente von TRIZ, das Akronym der russischen Bezeichnung für „Theorie des erfinderischen Problemlösens“. TRIZ basiert auf einem umfassenden Systemansatz, nach dem Problemsituationen verallgemeinert beschrieben und gelöst werden können. Auch können aufgrund des Systemverhaltens allgemeine Entwicklungstendenzen technischer, das heißt zweckorientierter, Systeme identifiziert werden.

Weiter lesen

VDI verleiht Value Management Award 2016 an Team von Robert Bosch

Rainer Stockinger und Lars Schaab für schlagkräftige Verbindung von Wertanalyse mit Innovationsmanagement ausgezeichnet

Anlässlich der internationalen Tagung „Wertanalyse Praxis 2016“ in München wurde am 26. April 2016 der VDI-Value Management Award von der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP) vergeben. Das Team der Robert Bosch GmbH rund um Dipl.-Ing. Rainer Stockinger und Lars Schaab wurde mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

Weiter lesen

Günstiges Klima für die Kunststoffindustrie

Von der Herausforderung zur Chance

Die Kunststoffindustrie in der ASEAN-Region zeigt sich unbeeindruckt von den weltweiten Entwicklungen, die sich auch auf die Wachstumsaussichten wichtiger Branchen auswirken. Im Vorfeld der K 2016, der globalen Leitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, die vom 19. bis zum 26. Oktober in Düsseldorf stattfindet, werfen wir einen etwas genaueren Blick auf diesen Markt. Weiter lesen

PCIM Europe 2016: Führende Fachmesse für die Leistungselektronik

PCIM Europe 2016 bestätigt Position als führende Fachmesse für die Leistungselektronik

Die PCIM Europe 2016 schließt am 12.05.2016 nach drei Messetagen mit einem positiven Ergebnis. Insgesamt präsentierten 436 ausstellende Unternehmen sowie 93 vertretene Unternehmen auf einer Fläche von 21.500 m² den über 10.000 Besuchern die neuesten Trends, Entwicklungen und Innovationen aus dem Bereich der Leistungselektronik.

Weiter lesen

SENSOR+TEST 2016: Aufbruch in neuen Hallen

Zuwachs auf allen Ebenen

Nach drei sehr gut besuchten Messetagen ist die Messtechnik-Messe SENSOR+TEST am 12. 05. 2016 in Nürnberg erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt nutzten über 8.600 Fachbesucher (im Vorjahr: 7.142) die Möglichkeit, sich umfassend über den neuesten Stand in der Sensorik, Mess¬- und Prüftechnik zu informieren. Nicht nur die Zahl der Besucher, sondern auch die Ausstellerzahl konnte auf 586 (Vorjahr: 548) gesteigert werden. Das ist der beste Wert seit dem Vorkrisen-Jahr 2007. Der Anteil internationaler Aussteller stieg dabei auf einen neuen Rekordwert von rund 37 %. Durch den Umzug der Messe in die Hallen 1, 2 und 5 ist zudem die Netto-Standfläche auf insgesamt ca. 8.700 qm gewachsen.

Weiter lesen

3D-Druck-Spezialist aus Belgien eröffnet Metalldruck-Werk in Deutschland

Weitere Stärkung des firmeneigenen 3D-Metalldruck-Kompetenz-Zentrums in Bremen

Die Materialise NV aus Belgien hat mit einem Festakt offiziell seinen Produktionsstandort in Bremen eröffnet. Das Unternehmen, nach Angabe weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Software und Dienstleister für Additive Fertigung, wird hier im Auftrag von Kunden aus der Investitionsgüterindustrie – etwa aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automotive oder Maschinenbau – Bauteile aus Titan und Aluminium fertigen. Insgesamt ist das Bremer Werk der fünfte Fertigungsstandort von Materialise weltweit – neben dem Hauptwerk im belgischen Leuven und den Werken in Polen, Tschechien und den USA. Kunden können mit 3D-Druck entscheidende Wettbewerbsvorteile am Markt erzielen, zum Beispiel durch verkürzte Produktionszeiten und höhere Gestaltungsfreiheit.

Weiter lesen

Erfolgreiche Zähmung eines Widerspenstigen

Dank der eigenen Entwicklungsarbeit kann SLS auch einbaufertige POM-Teile liefern

Als Konstruktionswerkstoff rückt Polyoxymethylen (POM) immer wieder in den Fokus von Maschinenbauern, Feinwerktechnikern und Herstellern von Anlagen für Elektrotechnik und Bauindustrie. Dabei ist es vor allem die Kombination von hoher Festigkeit, Temperaturbeständigkeit und guten Gleiteigenschaften, die das Material für viele Anwendungen so attraktiv macht.

Weiter lesen

Mini-MRP-Lösung von Molex verbessert Zuverlässigkeit bei Racksystemen

Abgewinkelte rückseitige Isolatoren vermeiden Ausfälle bei minimalem Platzbedarf auf der Leiterplatte

Molex, LLC stellt jetzt sein Mini-MRP-System (Modular Rack Principle) vor, das die Zuverlässigkeit signifikant erhöht und die Ausfallraten bei modularen Racksystemen für Anwendungen in der Luftfahrt und anderen Anwendungen mit rauen Einsatzbedingungen reduziert. Einzigartige abgewinkelte rückseitige Isolatoren verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit, vermeiden Kurzschlüsse, vereinfachen den Zugang und reduzieren den Platzbedarf auf der Leiterplatte auf ein Minimum.

Weiter lesen

Intelligente Leichtbautechnologie ausgezeichnet

JEC Innovation Awards Atlanta 2016

Die LANXESS-Tochter Bond-Laminates GmbH, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie und die HBW-Gubesch Thermoforming GmbH sind bei den JEC Innovation Awards Atlanta 2016, USA, gemeinsam in der Kategorie „Prozesse“ ausgezeichnet worden. Gegenstand der prämierten Entwicklung ist die Ergänzung von thermoplastischen Faserverbundzuschnitten der Marke Tepex mit lokalen Verstärkungen aus Tapes, um eine Optimierung hinsichtlich mechanischer Performance, Materialdicke und Gewicht zu erzielen.

Weiter lesen

Generationswechsel bei Schwarze-Robitec

Rohrbiegespezialist richtet Vertrieb neu aus

Schwarze-Robitec, führender Hersteller von Rohrbiegemaschinen, verabschiedet seinen langjährigen Vertriebsleiter Jürgen Korte Ende April 2016 in den Ruhestand. Damit einher geht eine grundsätzliche Neuausrichtung innerhalb der Führungsebene des Unternehmens. Ein wichtiges Ziel dabei ist, die Marktposition als erster Ansprechpartner für kundenindividuelle Rohrbiegelösungen auch international weiter auszubauen.

Weiter lesen

Klebtechnologie-Kongress mit Unterstützung durch starke Partner

Bondexpo-Wissensaustausch: Kooperation von Schall und Leichtbau-Cluster

Branchenübergreifend sind Leichtbau-Lösungen ein bedeutendes Kriterium für zukünftigen technischen und wirtschaftlichen Erfolg. Wie der hybride Systemleichtbau in Theorie und Praxis funktioniert, zeigt sich auf der Bondexpo – internationale Fachmesse für Klebtechnologie vom 10. bis zum 13. Oktober. Beim parallel stattfindenden Kongress gibt der Leichtbau-Cluster an der Hochschule Landshut an anderthalb Tagen Einblicke in aktuelle Trends und Entwicklungen.

Weiter lesen

Universität Bremen: MICROSCOPE sendet!

Erste Erfolgsmeldung von ihrem Forschungs-Satelliten

Das ZARM-Team an der Universität Bremen freut sich über den erfolgreichen Funktionstest des Forschungssatelliten MICROSCOPE.  Das Projekt ist zurzeit eines der wichtigsten Missionen zur Untersuchung der fundamentalen physikalischen Naturgesetze. Am Montag, 2. Mai 2016, erreichte die  Wissenschaftler vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) an der Universität Bremen die erste Erfolgsmeldung von ihrem Forschungs-Satelliten.

Weiter lesen

Kleines Universalgenie zum Pick&Place, Be- und Entladen von Maschinen, Konfektionieren von Trays, zur Kleinteilmontage in sehr hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit zu geringen Kosten.

Neu in der Industrieroboter-Familie von ABB: Die SCARA-Roboter IRB 910SC

Spezialisten für schnelle, präzise und kostengünstige Montagen, Handhabungen und Inspektionen

Neu in der Industrieroboter-Familie von ABB sind die SCARA-Roboter IRB 910SC. Mit ihren vier Freiheitsgraden sind sie für Pick & Place Aufgaben prädestiniert. Die Kleinteilemontage, einfache Handhabungen und Teileprüfungen sind weitere bevorzugte Anwendungen. Dazu gehören das Konfektionieren von Trays, Be- und Entladen von Maschinen, Montagearbeiten wie das Einpressen oder Einschrauben von Elementen. Ihre Einsatzfelder finden sie in der Elektronik-, Medizin-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Weiter lesen